Erste Hilfe beim Hund

Notfälle erkennen, einschätzen und handeln

Wer kennt es nicht: Der Tritt des Hundes in eine herumliegende Glasscherbe, das schlagartige Anschwellen eines Gelenks, der plötzlich einsetzende Durchfall…und all das besonders gerne an einem Sonntag oder wenn der nächste Tierarzt meilenweit entfernt ist.

 

In dem Seminar werden wir unter anderem lebensrettende Sofortmaßnahmen kennenlernen, verschiedene Arten von Notfällen und ihre Erstversorgung besprechen, uns zusätzlich aber auch mit unterstützenden Maßnahmen und Verbandstechniken beschäftigen.

 

Auch soll dem Hundebesitzer ein Gefühl für die Dringlichkeit eines Notfalls vermittelt werden, gerade bei einer Magendrehung ist jede Minute entscheidend, und manch gut gemeinter Hilfsversuch führt zum Gegenteil. Umgekehrt können manche Verletzungen, die zunächst sehr erschreckend wirken problemlos in Ruhe vom Besitzer versorgt werden, bis tierärztliche Hilfe eintrifft.

 

Wir werden besonders auf folgende Themen eingehen:

• Sicherung

• Lagerung

• Verbandstechniken

• Blutstillung 


Referenten:

Ricarda Kalfack

Tierärztin, Tierheilpraktikerin, Mitglied der DVG, ATF und der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und –therapie

 

Olaf Beese

Langjährige Erfahrung in der Resozialisierung verhaltensauffälliger Hunde, Spezialgebiet Herdenschutzhunde

 

www.hundezentrum-elbetal.de

 

Dauer: Circa 3,5 Stunden

 

Kosten: 60€ pro Teilnehmer

 

Teilnehmeranzahl: 8 Teilnehmer, 4 Hunde



Bilder


Nächsten Termine

Datum:  Samstag, den 12.02.2022

Zeit:       10:00 bis ca. 13:30Uhr

Ort:        Gemeindefeuerwehr Nostorf

               Rensdorfer Bogen 1A, 19258 Nostorf

 

Weitere Termine sind in Planung. 


Download
Anmeldeformular
Mit Hilfe dieses Anmeldeformulares können Sie sich für Einzel-, Gruppenstunden und Beschäftigungskurse anmelden.
Einfach ausfüllen und beim nächsten Termin mitbringen oder Sie schicken es mir per Mail.
Anmeldeformular (neu).docx
Microsoft Word Dokument 101.5 KB